Impressum

Unsere Postanschrift:

Katholisches Pfarramt
Kapuzinerberg 1
71263 Weil der Stadt
Tel.:07033 5268 3
Fax:07033 5268 48
e-mail:  info@kirchewds.de


E-Mail Pfarramt:                  info@kirchewds.de

                                         [>>Pfarrer Anton Gruber]

                                  [>>Pfarrvikar Leszek Leja]

                           [>>Gemeindereferentin Cornelia Seegers]

                    [>>Pastoralreferent Heinrich Lutz]
        


Web-Adresse:                     www.kirchewds.de oder 
                                     http://StPeterundPaul-WeilderStadt.de

 

 


Verantwortlich für den Inhalt

Der Inhalt der Webseiten unter dem Link "StPeterundPaul-WeilderStadt.drs.de" liegt in ausschließlicher Verantwortung der Kath. Kirchengemeinde Weil der Stadt. Alle Rechte vorbehalten 2002-2007

Die Verantwortung der Web-Software TYPO3 mit Implementation und Design liegt bei der Diözese Rottenburg/Stuttgart und wird nur im Rahmen der voreingestellten Benutzerkonfiguration genutzt. Rechtliche Grundlage ist der Nutzungsvertrag der Kirchengemeinde mit der Diözese.

Webmaster der Kirchengemeinde sind:
Gudrun Schmidt  07033-52683
E-Mail:  Gudrun.Schmidt@drs.de


Bild- und Textnachweis

Verschiedene Teile des  Bildmaterials und der Texte der Webseiten "Unsere Kirchen und Kapellen" wurde uns freundlicherweise vom Verlag Schnell & Steiner, München zur Verfügung gestellt.  

Weitere Grafiken und Bildmaterialien sind von der Kirchengemeinden erstellt oder unter Genehmigung anderer Kirchengemeinden genutzt. Alle Inhalte (Text- und Bildmaterial) werden Internetnutzern ausschließlich zum privaten, eigenen Gebrauch zur Verfügung gestellt, jede darüber hinausgehende Nutzung ist unzulässig.


Haftungshinweis der "Links"

Bei "Links" handelt es sich stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Die Kath. Kirchengemeinde Weil der Stadt hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch den Link eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird.
Sie ist aber nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die sie auf ihren Webseiten verweist, ständig auf Veränderungen hin zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnte. Erst wenn sie feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, zu dem sie einen Link bereitgestellt hatte, der eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Verweis auf diesen Link aufheben, soweit ihr dies technisch möglich und zumutbar ist.