Briefe 2013

Blickwinkel November 2013


Pilgern im Geiste von St. Martin
Pilgern ist in. Im Zeitalter des Mobilität ist das gar nicht selbstverständlich. Doch das ist eine gute Sache. Menschen wollen dem Alltag entfliehen und zur innerer Einkehr gelangen. In den letzten Jahren fand geradezu der Jakobusweg nach Santiago de Compostella großen Zuspruch.
Seit 2005 gibt es nun auch den Martinspilgerweg, der die Geburtsstadt des Hl. Martin, Szombathely in Ungarn mit seiner Grablege in Tours in Frankreich verbindet. Dieser Weg führt auch durch unsere Diözese, durch unser Dekanat und durch unsere Seelsorgeeinheit.
In diesem Gemeindebrief wollen wir diesen Pilgerweg vorstellen und zudem das Gemeindeleben im Rückblick beleuchten. Vor allem gilt der Rückblick auf die 200 Jahr Feier der Kirche St. Leonhard in Dätzingen.
HEINRICH LUTZ

[Den gesamten Gemeindebrief lesen]


Blickwinkel Mai 2013


Kirche mit Vorbildcharakter
Die katholische Kirche St. Leonhard in Dätzingen wird 200 Jahre alt. Sie war eine Kirche mit Vorbildcharakter im Kirchenbau zu seiner Zeit. Darüber können Sie in diesem „neuen“ Gemeindebrief mehr erfahren.
Alles neu macht nicht nur der Mai, sondern wir haben nun endlich auch einen neuen gemeinsamen Gemeindebrief für unsere Seelsorgeeinheit. Der Name „Blickwinkel“ verrät schon, was er will: unser Gemeindeleben und darüber hinaus aus verschiedenen Blickwinkeln darzustellen und zu beleuchten, ob beschreibend, lobend oder auch kritisch. Wir wollen nicht nur das Große und Sichtbare, sondern manchmal auch das Kleine, Unsichtbare, eben das, was oft „in Winkeln verborgen“ ist, darstellen und einen „Einblick“ in verschiedene kirchliche Bereiche geben. Auch der „Blickkontakt“ über den Tellerrand hinaus soll nicht zu kurz kommen. Wir hoffen und wünschen, dass der neue Gemeindebrief für Sie auch zu einem „Blickfang“ wird.
HEINRICH LUTZ

[Den gesamten Gemeindebrief lesen]